Der coronabedingte Lockdown und die parallel dazu gefällten Entscheidungen über den Ligaverlauf haben die Osterhofener Billard-Cracks arg gebeutelt. Beschlüsse am grünen Tisch stürzen die erste Mannschaft des Billard-Clubs Osterhofen (BCO) aus der zweiten Bundesliga und verhindern den Aufstieg der zweiten Mannschaft in die Oberliga, der zweithöchsten bayerischen Spielklasse.