Osterhofen BRK: "Stets in erhöhter Alarmbereitschaft"

Bereitschaftsleiter Max Kröll koordiniert die Ehrenamtlichen. Foto: Josef Regensperger

Das Virus-Extreme Corona hält auch die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der BRK-Bereitschaft Osterhofen in Atem. "Wir sind stets in erhöhter Alarmbereitschaft", versichert Bereitschaftsleiter Max Kröll über die Schnelleinsatzgruppe (SEG) dem Osterhofener Anzeiger in einem Gespräch.

Die SEG ist eine Gruppe von ehrenamtlichen Einsatzkräften, die ausgebildet und ausgerüstet ist, bei einem Massenanfall von Verletzten oder außergewöhnlichen Ereignissen, wie im Katastrophenfall, Verletzte und Erkrankte zu versorgen. Ein Teil dieser Schnelleinsatzgruppe für Transport und Behandlung, die im Notfall den vorgehaltenen Rettungsdienst unterstützt, ist in Osterhofen stationiert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading