Osterhofen 40-jähriges Priesterjubiläum: "Menschenfischer im Dienste Gottes"

Pfarrer Gotthard Weiß (Mitte) mit den Gratulanten im Hofkirchener Pfarrgarten. Bürgermeister a. D. Willi Wagenpfeil (3. v. l.) der langjährige zweite Bürgermeister Xaver Troiber (6. v. l.), Messner Josef Rauch (8. v. l.) Bürgermeister Josef Kufner (3. v.r.) Dr. Thomas Buchner (2. v. r) und Hofkirchens Kirchenpfleger Johann Kallinger. Foto: Walter Wisberger

Vor 68 Jahren am 10. März wurde Pfarrer und Bischöflich Geistlicher Rat Gotthard Weiß in Altenmarkt bei Osterhofen geboren. Am 28. Juni 1980 konnte er im Hohen Dom zu Passau, durch Bischof Antonius, in einem feierlichen Gottesdienst zusammen mit sieben Priestern und zwei Patres die Priesterweihe empfangen.

Auch nach 40 Jahren im Priesteramt ist Pfarrer Weiß ein Würdenträger, der bodenständig geblieben ist. Für ihn ist der Dienst sowohl am nächsten, als auch der Dienst für Gott im Vordergrund. Er sieht sich als Menschenfischer im Dienste Gottes. So kennen ihn auch die Hofkirchener und Garhamer, dessen Pfarrverband er im September 1996 als Pfarrer und Seelsorger übernommen hat. Pfarrer Weiß hat die Gabe, sich im Gespräch auf jeden persönlich einzulassen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 29. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading