Osterhofen 25-jährigen Jubiläumsfest des Kreisfeuerwehrverbands

Um einen Eindruck zu vermitteln, wurde ein Drohnentestflug durchgeführt. Foto: Wolfgang Pichler

Lachmuskelkater, Zungenschmeichler, Herzerwärmendes, Traditionelles und Hochinnovatives konnte erlebt werden bei der Jubiläumsveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen des Kreisfeuerwehrverbands Deggendorf im Schubert Center.

Durch den Abend führten locker und mit viel Humor Kreisbrandrat Alois Schraufstetter und der Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzende Konrad Seis. Viel regionale Prominenz tummelte sich unter den Gästen, so beispielsweise MdB Thomas Erndl und Landrat Christian Bernreiter, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der umliegenden Gemeinden und Deligierte von Polizei und Militär, wie etwa der frischgebackene Polizeidirektor Stefan Seiler und Oberstleutnant a.D. Dieter Stuka. Abgesandte kooperierender Hilfsorganisationen und Rettungsdienste feierten die gleichgesinnten Kameraden und Feuerwehrpfarrer Godehard Wallner dirigierte zwischendurch gut gelaunt die Deggendorfer Stadlmusikanten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 16. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 16. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading