Die Landfrauen backen in Halle 12 auf der Ostbayernschau in Straubing Schmalzgebäck.

In Halle 12 duftet es nach frischen Kiachln. Ganz hinten haben die Landfrauen wieder ihre traditionelle Backstube aufgebaut. "Gestern war der Ansturm sehr groß", sagt Claudia Erndl am Montagmorgen. Einmal hätten zwei Besucher sogar fast geschlägert. Jetzt brauchen wir dann Security, habe einer zum Spaß gesagt. Mehr als 4.000 Kiachl, schätzt Claudia Erndl, sind bereits gebacken und verkauft worden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.