Ostbayern heute Das waren unsere Themen des Tages

Das Einsatzteam in der Einsatzzentrale der Rettungsaktion im Grenzgebiet zu Tschechien. Foto: Vogl Daniel/dpa/dpa

Wichtige Meldungen, emotionale Geschichten, kuriose Begebenheiten: In unserem täglichen Rückblick sammeln wir, was Ostbayern heute bewegt hat. Hier sind unsere Nachrichten des Tages.

Julia (8) lebt!

Es war ein Wettlauf gegen die Zeit: Knapp 48 Stunden galt die achtjährige Julia aus dem Raum Berlin als vermisst. Rund 1.400 Einsatzkräfte aus Bayern und Tschechien beteiligten sich an der Suchaktion. Am frühen Dienstagnachmittag dann die erlösende Nachricht: Julia lebt! Waldarbeiter, die an der Suche beteiligt waren, hatten das Mädchen entdeckt. Julia musste mit starken Unterkühlungen ins Krankenhaus gebracht werden, wo sie nun bestmöglich medizinisch versorgt wird. Alles weitere zu der dramatischen Suche lesen Sie hier: Vermisstes Mädchen lebend gefunden

Handel in Cham muss wegen Lieferengpässen "auf Sicht fahren"

Fast alle Branchen haben derzeit mit Lieferengpässen und damit verbundenen Preissteigerungen zu kämpfen. Ob Handwerk, Industrie oder Handel - überall sind Betriebe davon tangiert. Der weltweite Handel, scheint gewaltig durcheinander gekommen zu sein. Das spüren auch die Chamer Firmen - und zwar nicht erst seit ein Containerschiff für Stau im Suezkanal sorgte. Mehr dazu lesen Sie hier: Handel in Cham kämpft mit Lieferengpässen (idowa+)

Abonnieren Sie unser Digital-Angebot idowa.plus! Hier lesen Sie Porträts, Interviews und Reportagen aus Ihrer Region - aktuell, interessant und digital aufbereitet. Für Zeitungsleser gratis, sonst zum Schnupperpreis von 0,99€ im ersten Monat.

Firma aus Vilshofen baut wasserstoffbetriebenen Lastwagen

Der Sonderfahrzeugbauer Paul-Nutzfahrzeuge aus Vilshofen (Kreis Passau) will am Mittwoch in Hamburg für einen Paukenschlag in der Transport- und Logistikbranche sorgen. Auf der Transportmesse ITS World Congress werden die Vilshofener den - laut eigenen Angaben - ersten mittelschweren Brennstoffzellen-Lastwagen präsentieren. Bereits 2023 soll der Wasserstoff-Laster aus Niederbayern in Serie gehen. Lesen Sie weiter unter Wasserstoff-Lastwagen aus Niederbayern (idowa+)

Geschäftsführer Keller verlässt den SSV Jahn Regensburg

Acht Jahre lang leitete Christian Keller den SSV Jahn Regensburg als Geschäftsführer. Zweifelsfrei hatte auch er dadurch großen Anteil am sportlichen Erfolg des Vereins. Ende Oktober macht er nun den Weg für neue Impulse frei, denn am 31. Oktober endet der Vertrag des 42-Jährigen. Er habe sich bereits an Weihnachten 2019 dazu entschlossen, den SSV Jahn nach Ablauf seines Vertrages zu verlassen, teilte Keller am heutigen Dienstag mit. "Der SSV Jahn hat in den zurückliegenden Jahren eine rasante Aufwärtsentwicklung genommen. Diese Entwicklung soll auch in den kommenden Jahren fortgesetzt werden. Dafür braucht es nach meiner festen Überzeugung aber unter anderem auch eine Neustrukturierung der Geschäftsführung." Heißt im Klartext: Künftig sollen zwei Geschäftsführer die Geschicke beim SSV Jahn leiten. Alle Hintergründe hierzu lesen Sie hier: Christian Keller verlässt den SSV Jahn

Alles Wissenswerte für die Katz'

Katzen streicheln entspannt – das sagen zumindest einige Ratgeberbücher. Doch nicht nur, wenn man gestresst ist, können die felinen Freunde das Leben bereichern: Sie sind Spielgefährte, Kuschelpartner und Live-Comedian in einem. Nicht ohne Grund werden lustige Katzenvideos online häufig angeklickt. Wenn man sich also selbst eine kleine Samtpfote ins Haus holen möchte, gibt es so manches zu beachten, wie Martin Sansoni, Sachgebietsleiter des Veterinäramtes im Landratsamt Straubing-Bogen, auf Nachfrage erklärt. Den ganzen Artikel zum Thema finden Sie hier: Alles Wissenswerte für die Katz'

Die Onlineredaktion von idowa und idowa.plus versendet wöchentlich einen Newsletter. Erfahren Sie, welche Artikel Sie unbedingt lesen sollten, und nehmen Sie an exklusiven Gewinnspielen für unsere Kunden teil. Anmelden ist ganz einfach.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading