Ostbayern Glatteis-Gefahr! An diesen Orten könnte es rutschig werden

, aktualisiert am 13.01.2020 - 08:19 Uhr
Der Deutsche Wetterdienst warnt in Ostbayern vor Glätte (Symbolbild). Foto: Armin Weigel, dpa

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Glatteis in Ostbayern. 

Das Wetter zeigt sich in den nächsten Tagen durchwachsen. Die Woche startete an vielen Orten mit grauem Himmel und Regen. Winterlich wird es weiterhin nicht, wie die Metereologen vorhersagen. Dennoch ist auf den Straßen Vorsicht geboten. Nachts rutschten die Temperaturen in den Minusbereich. Laut des Deutschen Wetterdienstes könnte es vor allem am Montag in den Landkreisen Landshut, Dingolfing, Erding, Regensburg, Straubing-Bogen, Cham, Deggendorf, Regen, Freyung-Grafenau, Pfarrkirchen und Passau glatt werden, weil leichter Sprühregen auf die noch gefrorenen Böden fällt. Es kann dadurch gefährlich glatt werden.

In den kommenden Tagen soll es trocken bleiben. Die Temperaturen klettern in Landshut, Dingolfing und Straubing tagsüber auf 5 Grad, nachts kann es bis zu minus 4 Grad kalt werden. Nur in Regensburg und Cham wird es in der Nacht nicht so kalt. Die Temperaturen befinden sich um den Gefrierpunkt. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading