Mit dem einstimmig gefassten Satzungsbeschluss hat der Marktrat in Au/Hallertau jetzt die Erweiterung des Planungsgebiets für die Städtebausanierung über die nächste Hürde gebracht. Bekanntlich wird in das zu überplanende Gebiet auch noch der Bereich der Mainburger und der Pfaffenhofener Straße mit einbezogen. Insbesondere geht es hier um die Zukunft der beiden Hopfenhallen, wegen der man über eine Machbarkeitsstudie zur Zukunft dieser mächtigen Gemäuer nachdenkt und für die es auf diese Weise Fördergelder gibt.