Die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen haben sich 2015 verpflichtet, die Erderwärmung unbedingt auf maximal 1,5 Grad einzudämmen. Die neuen Beauftragten der Stadt Vilsbiburg für das Thema Klimaschutz, Josef Riel und Rupert Löffl, sind sich sicher, dass Klimaschutz keinesfalls ein ausschließlich weltpolitisches Thema sein darf, wenn er erfolgreich sein möchte.

Ob ressourcenschonendes Bauen, Mobilität oder lokale Energiegewinnung: Die beiden Ehrenamtlichen wollen die Gremien der Stadt beraten, damit sich Vilsbiburg weiter nachhaltig weiterentwickeln kann.