Der frühere Welttorhüter übernimmt nun das Zepter beim FC Bayern. Für seinen Job braucht er vor allem eines: ganz viel Sitzfleisch.

Wie heißt es immer so schön? Der neue starke Mann. Nun ja, Oliver Kahn war in seiner Funktion als Torhüter, in der er sich einst beim FC Bayern und in der Nationalelf zum stärksten Mann aller starken Männer seines Fachzweiges katapultierte und den Status als "Titan" erlangte, einzigartig. Und Einzelkämpfer in einer Mannschaft.

In seiner neuen Rolle des Vorstandsvorsitzenden präsentiert sich Kahn als Mannschaftsspieler.