Oldtimerschau am Marktplatz Rollende "Goldstücke" in Unterzahl

Eine schwarze Cobra (im Vordergrund) zog viele Blicke auf sich. Foto: Astrid Fischer-Stahl

Beim Anblick eines kleinen, aber feinen Konvois blitzender Karossen drängte sich am Samstagnachmittag den Besuchern des Marktplatzfestes das Gefühl auf, es hätte jemand an der Zeitschraube gedreht.

Die Veteranen mit zum Teil elegant geschwungenen Kotflügeln, tiefliegenden Sitzen und anderen noblen Details bildeten die Oldtimerschau des Motorsportclubs, die allerdings wegen des Regenwetters etwas Federn lassen musste.

Belagerten im Vorjahr noch 44 Exemplare das Areal, zählte Organisator Rudi Klingseisen heuer deutlich weniger Ankömmlinge.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading