Für einen Skandal reicht es heutzutage schon, in einem bayerischen Bierzelt Blasmusik zu spielen. Zumindest hat dies Josef Menzl, Chef einer der renommiertesten Blaskapellen, beim Münchner Oktoberfest bitter zu spüren bekommen. Ein Further half dabei, die Wogen zu glätten.