Das geplante Wohn- und Geschäftszentrum in der Marktstraße sorgt seit Tagen für reichlich Gesprächsstoff. Jetzt wenden sich 150 Bürger in einem offenen Brief an die Stadt und fordern, ihre Bedenken bei der weiteren Planung zu berücksichtigen. Verfasst worden ist das Schreiben von Architekt Carl Schnabel und Rechtsanwalt Siegfried Kohlbeck.