Offenberg Ein Dorf hält zusammen

Die Dorfgemeinschaft in Aschenau steht auch in der Krise zusammen. Foto: ho

Wie in vielen Ortschaften und Gebieten im Landkreis Deggendorf, so engagieren sich nun auch in Aschenau und Umgebung Ehrenamtliche, die Personen, welche aufgrund der aktuellen Corona-Krise zu Hause bleiben müssen, unterstützen und beispielsweise Einkäufe übernehmen.

Mit einem Flugblatt wenden sich Wolfgang Kammerl und Florian Gilch, beide Kommandanten der FF Penzenried-Aschenau sowie Armin Veitl, Jugendleiter beim TSV Aschenau-Breitenhausen, an die Bevölkerung von Aschenau, Penzenried und Umgebung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 25. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading