Im Gebirge ist fließendes Wasser ein Lebenselixier, in der Steiermark bildet der Hauptfluss Mur die Lebensader. An ihren Ufern siedelt weit im Osten des Bundeslandes die Landeshauptstadt Graz. Bis die Mur durch Graz fließt, prägt der Fluss ganz wesentlich die Obersteiermark. Der Fluss verleiht sowohl dem Murtal als auch der Bezirksstadt Murau ihren Namen.