Nürnberg (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg hat den österreichischen Torhüter Andreas Lukse verpflichtet. Wie der Fußball-Zweitligist am Freitag mitteilte, kommt der 31-Jährige ablösefrei, nachdem sein Vertrag beim SCR Altach im Sommer ausgelaufen war.

"Ich freue mich auf diese Aufgabe. Ein neues Land, eine neue Liga und ein sehr traditionsreicher Verein. Ich werde alles dafür tun, dass wir hier eine erfolgreiche Zeit haben werden", sagte der Keeper, der Trainer Damir Canadi noch aus gemeinsamen Zeiten in Altach kennt.

Der gebürtige Wiener Lukse bestritt ein Länderspiel für Österreich. Der bisherige Nürnberger Ersatztorhüter Bredlow wechselte zum VfB Stuttgart, so dass die Franken Verstärkung auf der Torwartposition suchten.