Ökoplus-Gewerbegebiet kann kommen Erste Sitzung des Ferienausschusses in Langquaid

Auf Abstand und doch zusammen: Alle Beschlüsse im Ferienausschuss ergingen einstimmig. Zuhörer waren bei der öffentlichen Sitzung nicht zugegen. Foto: Sebastian Brückl

Dass das geplante ökologische Gewerbegebiet des Marktes Langquaid kein "Standard-Gewerbegebiet" ist, bestätigten unter anderem die Regierung von Niederbayern und die IHK Regensburg.

Und auch aus Sicht der Naturschutzbehörde des Landratsamtes spricht nichts gegen die Umsetzung. So hat der Ferienausschuss des Marktes, der aufgrund der Corona-Krise derzeit den Marktgemeinderat ersetzt, die nächsten Schritte der Bauleitplanung eingeläutet.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 04. April 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading