ÖDP Mainburg Bernd Wimmer bleibt Vorsitzender – Für die Zukunft gerüstet

Dem Vorstandstrio des ÖDP-Ortsverbandes Mainburg (v. l.), Annette Setzensack, Bernd Wimmer und Gamze Caglar, gratulierte dritter Bürgermeister und Kreisrat Konrad Pöppel. Foto: Harry Bruckmeier

Großes Vertrauen setzen die Mitglieder des ÖDP-Ortsverbandes Mainburg in ihren Vorsitzenden Bernd Wimmer. Der 49-jährige Informatiker aus Steinbach wurde auf der Jahreshauptversammlung am Montagabend im "La Vie" einstimmig in seinem Amt bestätigt, das er seit 2008 innehat.

Zunächst kam Wimmer auf die Terminierung der Hauptversammlung zu sprechen, die wegen des Corona-Lockdowns im Frühjahr verschoben werden musste. Nun aber konnte sie unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen nachgeholt werden. Unter die Gäste mischten sich der dritte Bürgermeister aus Volkenschwand, Thomas Fahrner, sowie der Attenhofener Gemeinderat Ralf Schramm.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading