Oberpöring Drei neue Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge für die Wehren

Pfarrer Armin Riesinger segnete die neuen Einsatzfahrzeuge. Foto: Red

"Nun ist zusammen, was zusammen gehört", mit diesen Worten hat Diakon Anton Fliegerbauer seine Predigt beim Festgottesdienst zur Einweihung der drei neuen Feuerwehrfahrzeuge für die Ortswehren aus Gneiding, Niederpöring und Oberpöring ausklingen lassen. Zum Hochamt, das am Sonntag vor der Übergabe der Einsatzfahrzeuge in der Pfarrkirche in Niederpöring stattfand, hatten sich nicht nur Ehrengäste und die Aktiven der drei Ortswehren im Gotteshaus eingefunden, sondern auch viele Gläubige.

Pfarrer Armin Riesinger zelebrierte mit Diakon Anton Fliegerbauer den Festgottesdienst, den die "Choryfeen" aus Niederpöring gestalteten. Die Festpredigt hielt Diakon Fliegerbauer, selbst Mitglied der Feuerwehr. Als Aufhänger für seine Worte ging Fliegerbauer aus von der Comicfigur Grisu, dem kleinen feuerspeienden Drachen. Der hat es sich, obwohl ihm sein Vater immer Steine in den Weg legt, zur Aufgabe gemacht, Feuerwehrmann zu werden, denn er will sich für seine Nächsten einsetzen. Genauso wie der kleine Drache Grisu haben es sich die Feuerwehrleute zur Aufgabe gemacht, für die Mitmenschen da zu sein und Hilfe zu leisten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading