Oberliga Süd DSC holt Goalie Fössinger aus Regensburg

Statt dem Eisbären- wird Raphael Fössinger in der kommenden Saison das DSC-Trikot tragen. Foto: fotostyle-schindler.de

Torhüter Raphael Fössinger (21) wechselt von den Eisbären Regensburg zum Deggendorfer SC.

Der Deggendorfer SC hat mit Raphael Fössinger einen neuen Torhüter verpflichtet, wie der Eishockey-Oberligist am Samstagmorgen bekannt gab. Der 21-Jährige kommt vom Ligakonkurrenten Eisbären Regensburg, wo er sich nach der Verlängerung mit Peter Holmgren und Verpflichtung von Patrick Berger verabschiedet hat, nach Niederbayern. Henning Schroth wird den DSC dagegen nach einer Spielzeit wieder verlassen.

"Raphael ist zwar noch ein junger Torhüter, jedoch konnte er bereits in den vergangenen beiden Spielzeiten Erfahrung in der Oberliga sammeln. Wir hatten vor kurzem ein Gespräch miteinander und waren sofort auf einer Wellenlänge. Seine Einstellung zum Sport ist hervorragend und er bringt viel Ehrgeiz mit", sagt DSC-Trainer Henry Thom zum Neuzugang. Fössinger kann bislang auf 27 Oberliga-Einsätze für die Eisbären zurückblicken.

Der DSC hat sich damit auf der Torhüter-Position völlig neu aufgestellt. Denn wurde mit Niklas Deske von den Selber Wölfen bereits eine neue Nummer eins verpflichtet worden.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading