Nordrhein-Westfalen VfL Bochum ohne Stammkeeper Riemann in Augsburg

Bochums Torwart Manuel Riemann gestikuliert während eines Spiels. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archivbild/dpa

Bochum - Fußball-Bundesligist VfL Bochum muss am Samstag beim FC Augsburg (15.30 Uhr/Sky) auf Stammkeeper Manuel Riemann verzichten. Der zuletzt beim 2:1 gegen den SC Freiburg starke Riemann fällt aufgrund muskulärer Probleme aus. "Das ist natürlich ein bitterer Ausfall. Aber es macht keinen Sinn, er ist nicht bei 100 Prozent", sagte VfL-Chefcoach Thomas Reis am Donnerstag. Für Riemann soll Neuzugang Michael Esser spielen. "Auch auf ihn können wir uns hundertprozentig verlassen", sagte Reis weiter.

Bereits im DFB-Pokal hatte Esser gegen Augsburg gespielt und überzeugt. Dennoch hatte Reis für das Elfmeterschießen Stammkeeper Riemann eingewechselt, der dann mit einem verwandelten Elfmeter zum Sieggarant wurde. "Wir wollen diesmal aber kein Risiko eingehen. Wir haben danach immer noch drei schwierige Spiele", befand Reis.

© dpa-infocom, dpa:211202-99-228990/4

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading