Nordrhein-Westfalen FC Bayern eröffnet Bundesligasaison in Mönchengladbach

Trainer Julian Nagelsmann von München kommt nach einem Spiel zu einem Interview. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild/dpa

München/Mönchengladbach (dpa/lby) - Nach 83 Tagen Pause eröffnet der FC Bayern München heute (20.30 Uhr) als deutscher Meister traditionell die neue Bundesligasaison. Für die Münchner beginnt die Jagd nach der zehnten Meisterschaft nacheinander auswärts gegen Borussia Mönchengladbach. Es ist das erste Pflichtspiel mit dem neuen Trainer Julian Nagelsmann, der Hansi Flick abgelöst hat. Flick ist nach sieben Titeln mit dem FC Bayern als Nachfolger von Bundestrainer Joachim Löw zum Deutschen Fußball-Bund weitergezogen und wird im Borussia-Park als Tribünengast dabei sein.

Nagelsmann blickt dem ersten Punktspiel mit einer Mischung aus Vorfreude und Anspannung entgegen. Gladbach sei zum Auftakt "ein anspruchsvoller Gegner", sagte der 34-Jährige. "Alle wollen, dass wir nicht den zehnten Meistertitel in Serie holen", sagte der von RB Leipzig gekommene Coach. Beim Rekordmeister soll nach den Abgängen von David Alaba und Jérôme Boateng der für eine Ablösesumme von 42,5 Millionen Euro von RB Leipzig verpflichtete Franzose Dayot Upamecano der neue Turm in der Abwehr sein.

© dpa-infocom, dpa:210812-99-820734/3

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading