Dichterfürst Heinrich Heine war bekannt für seine kritische Auseinandersetzung mit den deutschen Zuständen. Ins Schwärmen dagegen geriet er über seine Heimatstadt: "Die Stadt Düsseldorf ist sehr schön und wenn man in der Ferne an sie denkt und zufällig dort geboren ist, wird einem wunderlich zu Mute."