Nößwartling Karl-Heinz Schindlatz führt weiterhin LBV an

Sie führen künftig die LBV-Kreisgruppe an. Foto: Johann Gruber

Landesbund für Vogelschutz gibt Einblick in sein umfangreiches Bemühen, Tier und Natur zu schützen

Im Vortragssaal des LBV-Zentrums "Mensch und Natur" in Nößwartling fand die Jahresversammlung mit Neuwahlen der Kreisgruppe Cham des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) statt. Die Dramatik des Artensterbens sei mittlerweile in der breiten Bevölkerung angekommen. Beim LBV und insbesondere in dieser Kreisgruppe sei das Verschwinden von Vögeln, Insekten, Säugetieren und Pflanzen aber schon lange ein Thema, betonte Vorsitzender Schindlatz.

In einer Powerpoint-Präsentation gaben er und ebenfalls ehrenamtlich engagierte Spezialisten in verschiedenen Artenschutzbereichen in Flora und Fauna einen umfangreichen Tätigkeitsbericht.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 27. November 2018.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading