NLZ Cham Zwischen Leistungssport und Heimatverein

Uwe Mißlinger hat nach zweieinhalb Jahren das Amt als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums abgegeben. Foto: Lommer

Es gibt eine Mannschaft des ASV Cham, die spielt nicht erst seit ein paar Wochen in der Fußball-Bayernliga, sondern bereits seit 2015. Die Rede ist von der C-Jugend, also der U-15-Mannschaft der Chamer - seit vielen Jahren ein Aushängeschild der Nachwuchsarbeit beim ASV.

Diese Jungs liegen Uwe Mißlinger besonders am Herzen, wenn er nun die Leitung des Nachwuchsleistungszentrums an Gerhard Peintinger übergibt. Als C-Jugend-Bereichsleiter will er dem Verein nach der Amtsübergabe treu bleiben - so weit es sein neues Amt als Direktor des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums zulässt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading