Niederwinkling Weiteres Gebäude im sozialen Wohnungsbau

Niederwinkling war im Dorfwettbewerb auf Bundesebene vertreten und wird nun auch bei einem Buchprojekt dieser Dörfer mit dabei sein. Foto: map

Bei der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend, die wegen der Abstandsregelungen im Dorf- und Begegnungszentrum stattfand, wurden die weiteren Planungen für den sozialen Wohnungsbau beschlossen.

Das Wohngebiet "Lauterbach" wird erschlossen, die Verkaufskonditionen werden in der nächsten Gemeinderatssitzung festgelegt. Auf Anfrage stimmte der Gemeinderat einer Mitarbeit am Buchprojekt "Landleben und Gesundheit - Dorf Niederwinkling" zu. Hieran beteiligt sind die 30 Dörfer, die am Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" vertreten waren. Die Beratungsleistungen und Planungsarbeiten betreffend bayerische Gigabitrichtline wurden an das Planungsbüro HPE vergeben, das bereits mit der Durchführung des bisherigen Breitbandverfahrens beauftragt war. Die Arbeiten umfassen die Bestandsaufnahme im Gemeindegebiet und die Markterkundung mit vorläufigem Erschließungsgebiet.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 05. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading