Josef Retzer ist der Bürgermeisterkandidat für die SPD und die parteilosen Bürger. Am Sonntag luden die Vertreter des Wahlvorschlags "SPD und parteilose Bürger" zur Aufstellungsversammlung in die Pizzeria "Da Enzo" ein.

In seinen einleitenden Worten sprach Retzer von einem außergewöhnlichen Anlass, weswegen man gemäß engen, gesetzlichen Vorgaben und Fristen, spätestens am 52. Tag vor der Bürgermeisterwahl am 17. März, einen Wahlvorschlag einreichen müsse und rief zu einem Totengedenken für den verstorbenen Bürgermeister Josef Daffner auf. Als Versammlungsleiter wählte die Versammlung Dr. Bernd Vilsmeier.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 22. Januar 2019.