Niedersachsen Positiver Coronatest: Fürth ohne Verteidiger Meyerhöfer

Wolfsburgs Trainer Florian Kohfeldt (l) und Fürths Trainer Stefan Leitl begrüßen sich. Foto: Swen Pförtner/dpa/dpa

Wolfsburg - Bundesliga-Schlusslicht SpVgg Greuther Fürth muss im Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg kurzfristig auf seinen Abwehrspieler Marco Meyerhöfer verzichten. Der 26 Jahre alte Rechtsverteidiger wurde positiv auf das Coronavirus getestet und isoliert, gab der Verein am Sonntag vor dem Anpfiff (17.30 Uhr/DAZN) bekannt und bestätigte damit einen Bericht der "Nürnberger Nachrichten". Für Meyerhöfer rückt Simon Asta in die Startelf.

© dpa-infocom, dpa:220205-99-991270/3

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading