Eine große Chance gehabt, diese nicht genutzt und am Ende mit leeren Händen nach Hause gefahren. So lässt sich das Auswärtsspiel von NawaRo Straubing am Samstagabend bei Bundesliga-Top-Team SSC Palmberg Schwerin, das nach sechs Wochen und Quarantäne erstmals wieder in der Liga spielte, zusammenfassen. Letztlich musste sich NawaRo Straubing mit 0:3 klar geschlagen geben.