Niederaichbach Mitmachprojekt "Leben lernen" an der Grundschule

Im neuen "Schaufenster" an der Schule in Niederaichbach können die Ergebnisse der Wochenaufgaben des Mitmachprojektes begutachtet werden. Foto: Bernhard Goth

Im Rahmen des Religionsunterrichts und der Schulpastoral wurde von den Religionslehrerinnen Sylvia Schuster und Martina Spießl nach Möglichkeiten gesucht, den Schülern kleine Aufgaben zu stellen, die ihnen in der momentanen Situation gut tun könnten.

Die Grundlage dafür sollte das Lied "Leben lernen" von Kurt Mikula sein, das davon erzählt, was wir Menschen von der Natur lernen können. Der Liedermacher persönlich hatte den Schülern dafür seine Noten zur Verfügung gestellt. Zu den vier Strophen wurde jede Woche eine kleine Wochenaufgabe an die Schüler gestellt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading