Die Entwicklung der Corona-Pandemie hat die Entscheidung für die Malteser in Niederaichbach über lange Zeit hinweg nicht leicht gemacht - aber nun hat sich das Festhalten an der Planung bezahlt gemacht. Die 1971 durch sieben engagierte Niederaichbacher Bürger unter Leitung von Walter Zollitsch gegründete Malteser-Gliederung kann in diesem Jahr auf ihr 50-jähriges Bestehen und eine erfolgreiche Entwicklung zurückblicken.