Beamte der Polizeiinspektion Viechtach wollten am Mittwoch kurz nach 19.30 Uhr in Geiersthal eine 27-Jährige Frau aus dem Altlandkreis Viechtach, die mit ihrem Auto unterwegs war, einer Verkehrskontrolle unterziehen. Die Dame beschleunigte jedoch, als sie die Polizei erkannte, und fuhr trotz deutlicher Anhaltezeichen des Polizeibeamten, der auf der Straße stand, über die Gegenfahrbahn an der Kontrollstelle vorbei.

Die Beamten nahmen mit dem Dienstfahrzeug die Verfolgung des Wagens auf, der mit erhöhter Geschwindigkeit durch Teisnach und in Fahrtrichtung Böbrach unterwegs war. Nachdem die Frau durch den Streifenwagen mit Blaulicht und Martinshorn eingeholt worden war, gab sie im Gemeindebereich Böbrach nach wenigen Kilometern ihre Flucht auf.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten eine erhebliche Alkoholisierung der Fahrerin fest. Sie musste sich einer  Blutentnahme unterziehen, ihr Führerschein wurde sichergestellt, ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Werbung
Werbung

Zur Startseite