NHL-Playoffs Sturm mit Avalanche per Sweep im Viertelfinale

Nico Sturm (r.) von Colorado checkt Matt Duchene von Nashville in den NHL-Playoffs. Foto: Jack Dempsey/dpa

Nico Sturm hat mit der Colorado Avalanche in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL per Sweep das Viertelfinale erreicht. Der deutsche Center und sein Team schalteten die Nashville Predators in der Best-of-seven-Serie mit 4:0 aus, sie gewannen das vierte Spiel in der acht zum Dienstag 5:3. Sturm blieb dabei ohne Scorerpunkt.

Nächster Gegner der Avalanche wird Minnesota Wild oder das Team der St. Louis Blues, in der Serie steht es 2:2. Die Calgary Flames glichen mit einem 4:1 gegen die Dallas Stars zum 2:2 aus, ebenso die Florida Panthers mit einem 3:2 bei den Washington Capitals. Die Pittsburgh Penguins besiegten die New York Rangers 7:2 und gingen damit 3:1 in Führung.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading