NHL Kahun mit Drei-Punkte-Spiel bei Chicago-Sieg

Dominik Kahun (links) trug drei Scorerpunkte zum Erfolg der Chicago Blackhawks bei. Foto: imago

Starke Leistung von Dominik Kahun in der NHL: Beim Sieg seiner Chicago Blackhawks steuerte der deutsche Nationalspieler zwei Tore und eine Vorlage bei.

Eishockey-Nationaltorhüter Thomas Greiss hat die New York Islanders mit starken 26 Paraden zum dritten Sieg in Folge in der nordamerikanischen NHL geführt. Das Team aus dem Stadtteil Brooklyn gewann am Sonntag in eigener Halle gegen die Minnesota Wild knapp mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0). Der 33-jährige Füssener kassierte nur einen Gegentreffer im Spiel. Landsmann Tom Kühnhackl blieb ohne Scorer-Punkt. Mit 72 Zählern aus 55 Spielen liegen die Islanders an der Spitze der Metropolitan Division.

Dominik Kahun verbuchte beim 5:2 (2:0, 0:1, 3:1) seiner Chicago Blackhawks gegen die Detroit Red Wings zwei Tore (12. Minute/48.) und einen Assist. Für den 23-jährigen Nationalspieler waren es die Treffer Nummer zehn und elf der laufenden Saison. Die Blackhawks bleiben trotz des siebten Erfolgs in Serie weiter außerhalb der Playoff-Ränge im Westen.

Die Colorado Avalanche zogen ohne Torhüter Philipp Grubauer gegen die Boston Bruins mit 1:2 (1:0, 0:1, 0:0, 0:1) nach Verlängerung den Kürzeren. Der 27-jährige Rosenheimer kam nicht zum Einsatz. Für die Avs war es die siebte Niederlage am Stück.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos