NHL-"Blase" verlassen Tom Kühnhackl spielt nicht mehr in den Playoffs

Tom Kühnhackl kommt in den NHL-Playoffs nicht mehr für die New York Islanders zum Einsatz. Foto: imago

Tom Kühnhackl kommt aus Verletzungsgründen in den NHL-Playoffs nicht mehr zum Einsatz.

Der Landshuter Tom Kühnhackl wird in den restlichen Spielen der NHL-Playoffs nicht mehr zum Einsatz kommen. Sein Club, die New York Islanders, gab am Sonntag via Twitter bekannt, dass sich Kühnhackl aus Verletzungsgründen aus der NHL-"Blase" begeben habe.

Wie das Fachmagazin "Eishockey NEWS" meldete, ist Kühnhackl nach einer Schulter-Operation bereits wieder in seiner niederbayerischen Heimat Landshut. Kühnhackl hat in dieser Saison 28 Hauptrunden-Spiele für die Islanders in der NHL bestritten, in den Playoffs stand er dreimal auf dem Eis. Drei Tore und vier Vorlagen hat er insgesamt gesammelt.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading