NHL Assists für Draisaitl und Kahun in der NHL

Leon Draisaitl hat den 1:0-Siegtreffer gegen Calgary vorbereitet. Foto: imago

Leon Draisaitl gewinnt mit den Edmonton Oilers 1:0 gegen Calgary. Dominik Kahun verliert mit den Chicago Blackhawks vor eigenem Publikum mit 2:3 gegen Montreal.

Leon Draisaitl hat mit seinen Edmonton Oilers gegen die Calgary Flames den dritten Sieg in Folge eingefahren. Beim knappen 1:0-Shootout-Erfolg bereitete er den Siegtreffer durch Connor McDavid in der 13. Spielminute vor und sammelte bereits seinen 34. Scorerpunkt im 30. Spiel. Die Oilers belgen damit aktuell den fünften Platz in der Pacific Division.

Kahun punktet bei Blackhawks-Pleite

Weniger erfolgreich verlief die Partie für die Chicago Blackhawks mit Dominik Kahun. Gegen die Montreal Canadiens setzte es bereits die siebte Niederlage in Folge. Kahun bereitete dabei den zwischenzeitlichen 2:2-Auslgeich durch Patrick Kane vor. Chicago hat damit nur neun der absolvierten 30 Partien gewonnen und stellt somit das aktuell schlechteste Team der NHL. 

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos