Ein Nachmittag an einem Badesee endete am Montag in Neustadt an der Donau mit einem gefährlichen Streit unter zwei Brüdern. 

Laut Polizeibericht waren die beiden Syrer (21 und 19 Jahre alt) am späten Nachmittag mit einer 20-jährigen Frau an einem Badesee. Dort kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem heftigen Streit, der sich schließlich in die Wohnung der Brüder verlagerte. Dort eskalierte die Situation: Der Jüngere der beiden Syrer griff sich ein Messer und ging damit auf die 20-Jährige los. Dabei drohte er ihr, sie umzubringen. Sein älterer Bruder ging jedoch dazwischen und konnte so Schlimmeres verhindern. Der 19-Jährige flüchtete danach aus der Wohnung, konnte aber wenig später von der Polizei festgenommen werden. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Verletzt wurde bei dem Vorfall zum Glück niemand.