Über 2.000 Zuschauer haben in insgesamt sieben Vorführungen die neuen Burgfestspiele in Neunußberg gesehen. "Wer den Wind sät... Zeitenwende in Neunußberg" hieß das Stück, das Jonas Brand zum Jubiläum der Spiele geschrieben hat.

Vor 50 Jahren wurden die ersten eigentlichen Burgfestspiele, vom damaligen Viechtacher Bürgermeister und Theaterschaffenden Karl Gareis auf die Bühne gebracht.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 08. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.