Sulzbach-Rosenberg (dpa/lby) - Nach dem Zusammenstoß zweier Autos auf einer Kreisstraße bei Sulzbach-Rosenberg ist ein Mann gestorben. Der 18-Jährige hatte am Samstagabend am Steuer seines Wagens beim Auffahren auf die Straße ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen und war mit ihm kollidiert, wie die Polizei am frühen Sonntagmorgen mitteilte. Durch den Zusammenprall wurde der 18-Jährige aus dem Wagen geschleudert. Er starb wenig später in einem Krankenhaus. Sein 19-jähriger Beifahrer sowie der ebenfalls 19 Jahre alte Unfallgegner wurden verletzt.