Neukirchen am Inn Unfall am Bahnübergang: Zug kracht in Lastwagen

, aktualisiert am 15.10.2021 - 23:50 Uhr
Am Bahnübergang bei Neukirchen am Inn hat sich am Freitagvormittag ein schwerer Unfall ereignet. Foto: Markus Bäumler/zema-medien.de

Ein Lastwagen ist in Neukirchen am Inn von einem Personenzug erfasst worden.

Der Wagen habe den Ort im Landkreis Passau am Freitagmorgen über einen unbeschrankten Bahnübergang verlassen wollen, teilte die Polizei mit. Dabei sei der Auflieger des Lasters von einem Zug aus Passau erfasst und völlig zerstört worden.

Die Lok sei daraufhin entgleist, verletzt worden sei aber niemand, teilte die Polizei mit - weder der Lastwagenfahrer noch eine der acht Personen im Zug.

Der Gesamtschaden beläuft sich laut Auskunft der Deutschen Bundesbahn nach derzeitigem Stand auf etwa 1.000.000 Euro. Der Personenzug musste von der Unfallstelle abtransportiert werden. Die Straßensperrung konnte erst gegen 22 Uhr aufgehoben werden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading