Ein Unbekannter hat am Samstag in Neuhaus im Landkreis Passau kurz vor Ladenschluss einen Supermarkt überfallen. Die Kripo Passau bittet um Hinweise.

Mit einem langen Messer bedrohte der Unbekannte die Kassiererin und forderte Geld. Nachdem die Kassenschublade geöffnet war, entnahm der Mann selber das Geld in bisher noch nicht bekannter Höhe. Anschließend steckte er das Geld und das Messer in seine Jacke und flüchtet zu Fuß in Richtung „Alte Innbrücke“.

Der Täter konnte wie folgt von den Zeugen beschrieben werden:

  • zwischen 50 und 60 Jahre alt
  • etwa 1,75 bis1,80 Meter groß
  • auffällig stark vernarbtes, pockiges Gesicht mit einer Knollnase.
  • bekleidet mit einem grün-oliven Parka bis zu den Oberschenkeln, einer beigen Hose und einer dunklen, eventuellen grünen Wollmütze mit Krempe. Bei der Tatausführung trug er noch dunkle Handschuhe.

Die Kripo bittet um Hinweise und ist unter der Telefonnummer 0851/9511-0 erreichbar.