Neufahrn in Niederbayern Sparkasse spendet 10.000 Euro

Sie konnten sich über die Spende von der Sparkasse freuen: Die Beschenkten mit Regionaldirektor Siegfried Hofmeister, Vorstandsmitglied Christian Gallwitz (von links), Mitarbeiter Christopher Kiendl und Filialleiter Alexander Müller (von rechts). Foto: red

Zur jährlichen Spendenübergabe fanden sich Vertreter von 26 Institutionen und Vereinen im Gebäude der Sparkasse Neufahrn ein.

Filialleiter Alexander Müller, Regionaldirektor Siegfried Hofmeister und stellvertretender Vorstand Christian Gallwitz aus Landshut hoben die Bedeutung der ehrenamtlichen Arbeit in den Vereinen hervor und informierten über neuere Entwicklungen der Sparkasse. Filialleiter Müller gab bekannt, dass Irmgard Steinberger zu Ende des Jahres in den Ruhestand geht und die Stelle mit Christopher Kiendl neu besetzt wird.

Christian Gallwitz, bisher stellvertretender und ab Mai 2019 einer der drei offiziellen Vorstände der Sparkasse Landshut, stellte erfreut fest, dass das Spendenvolumen von insgesamt 640.000 Euro im Einzugsbereich der Sparkasse Landshut und knapp 10.000 Euro für Neufahrn trotz der angespannten Situation auf dem Geldmarkt beibehalten werden konnte.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. November 2018.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos