Neufahrn in Niederbayern Jahresversammlung der Feuerwehr Hofendorf-Hebramsdorf

Die Feuerwehrführung ist stolz über die sechs neuen Jungfeuerwehrler, die sich für das Allgemeinwohl engagieren wollen. Erfreulich ist vor allem, dass der Großteil des Nachwuchses aus Mädchen besteht. Foto: rg

Jung und Alt saßen bei der Jahresversammlung der Feuerwehr Hofendorf-Hebramsdorf am Tisch. Eine gute Mischung aus Erfahrung und frischem Wind folgte den Berichten von Kommandant und Vorsitzendem. Kreisbrandrat Thomas Loibl ehrte langjährige Mitglieder und begrüßte sechs neue Jugendfeuerwehrler.

Jahrzehnte lang schon setzen sie sich für das Allgemeinwohl ein, lassen bei Alarmierungen alles stehen und liegen, nehmen an Übungen und Lehrgängen teil. Für ihren langjährigen Dienst bekamen fünf Feuerwehrmänner Applaus von ihren Kameraden. Kreisbrandrat Thomas Loibl zeichnete ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading