Neufahrn in Niederbayern Die Bilder vom Weihnachtsmarkt des Gewerbevereins

Der Christbaum in der Mitte war heuer mit großen roten Kugeln geschmückt. Foto: wt

Reges Treiben herrschte am Wochenende beim 26. Weihnachtsmarkt des Gewerbevereins. Zahlreiche Gäste machten von der Gelegenheit Gebrauch, sich mit Weihnachtsbasteleien einzudecken, sich auf einen Plausch bei einem Glas Punsch zu treffen und sich von Musikgruppen auf Weihnachten einstimmen zu lassen.

Seit gut einer Woche hatten die Organisatoren vom Gewerbeverein mit Unterstützung des Bauhofs Vorbereitungen getroffen und auf dem Gelände rund um das Rathaus ein weihnachtliches Ambiente geschaffen. Um ganze 130 Meter Länge wurde die Lichterkette erweitert, so dass auch die Bäume auf dem Rathausvorplatz in hellem Licht erstrahlten. Der stattliche Christbaum in der Mitte des Marktes war heuer nicht nur mit Kerzen, sondern auch mit großen roten Kugeln geschmückt. Für die Buden habe es viele Bewerber gegeben, sagte Gewerbevereinsvorsitzender Klaus Forstmeier bei der Eröffnung. Wichtig sei dem Verein dabei gewesen, dass in den Ständen ansprechende und handwerklich gefertigte Weihnachtsware angeboten werde.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 04. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 04. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading