Neufahrn in Niederbayern Benefizkonzert von "Schalimo" im Schlosssaal

Der Eintritt zum Konzert der historischen Musikgruppe "Schalimo" während den Neufahrner Kulturtagen ist frei. Foto: Schalimo

Seit nunmehr 20 Jahren gibt es die historische Musikgruppe "Schalimo" aus Neufahrn. Die Gruppe fand ihren Ursprung im Jahre 1999 beim Schlossfest. In originellen Kostümen und mit handgefertigten, nachgebauten historischen Instrumenten werden Musikstücke, Lieder und Tänze aus dem Mittelalter, Renaissance und Barock dargeboten.

Neben der Teilnahme an historischen Veranstaltungen umrahmt die Gruppe "Schalimo" auch öffentliche und private Veranstaltungen. So musizieren sie unter anderem bei Hochzeiten, Gottesdiensten, Weihnachtsfeiern, Neujahrsempfängen, historischen Lagerleben ebenso wie bei Ausstellungen, Dichterlesungen oder anderen festlichen Anlässen. Zum 20-jährigen Bestehen lädt die Gruppe im Rahmen der Neufahrner Kulturtage alle Musikbegeisterten zu einem Benefizkonzert in den Saal des Neufahrner Schlosses am 21. Juli um 17 Uhr ein.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Juni 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Juni 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos