Neues Einsatzfahrzeug Die Mallersdorfer Polizei fährt jetzt in Blau

Polizeioberkommissar Hofmann, Polizeidirektorin Haberl und Polizeihauptkommissar Schweiger (von links) bei der Übergabe des neuen Einsatzfahrzeuges vor der Polizeistation Mallersdorf-Pfaffenberg. Foto: Alois Lederer

Im Zuge der Umstellung der bayerischen Polizei von Grün auf Blau ändert sich das Erscheinungsbild der Einsatzfahrzeuge auch für die Bevölkerung im Labertal. Pünktlich zum 1. Juli erhielt nun auch die Polizeistation Mallersdorf-Pfaffenberg das erste blaue Funkstreifenauto.

Polizeidirektorin Annette Haberl ließ es sich als Leiterin der Polizeiinspektion Straubing, der vorgesetzten Dienststelle der Station, nicht nehmen, das neue Fahrzeug persönlich nach Mallersdorf-Pfaffenberg zu überführen. Dort wurde sie vom Stationsleiter, Polizeihauptkommissar Karl Schweiger, und dessen Stellvertreter, Polizeioberkommissar Reinhold Hofmann, empfangen. Aufgrund des fortgeschrittenen "Lebensalters" des Vorgängerfahrzeugs und der damit verbundenen Verschleißerscheinungen wurde die Fuhrparkmodernisierung von den Beamten der Polizeistation sehnsüchtig erwartet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading