Im zweiten Literaturwettbewerb der Verlagsagentur Lianne Kolf gemeinsam mit der Verlagsgruppe Droemer Knaur und unserer Mediengruppe geht es nun nicht mehr um Kriminalfälle, sondern um die Liebe. Haben Sie gerne "Salz auf unserer Haut" von Benoîte Groult gelesen? Liebten Sie "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" von Milan Kundera? Sind Sie versunken in Daniel Specks "Bella Germania"? Begehren, Leidenschaft und Sehnsüchte haben eine alles hinwegfegende Kraft, und sie durchziehen die Literatur seit ihren Anfängen. Ohne sie sind die großen literarischen Bestseller undenkbar.