Neuer Landrat in Dingolfing-Landau CSU schickt Werner Bumeder ins Rennen

#unser Landrat: Die Junge Union gratulierte dem frisch gekürten Landratskandidaten auf ihre Weise. Foto: af

Wer wird Nachfolger von Landrat Heinrich Trapp im kommenden Jahr? Vonseiten der CSU ist diese Frage am Mittwochabend mit überwältigender Mehrheit beantwortet worden.

Werner Bumeder wurde in der Stadthalle Dingolfing von den 123 Delegierten mit 100-prozentiger Zustimmung in das Rennen um den Landratsposten geschickt. Die Kommunalwahlen 2020 sind in der Lokalpolitik auch eine Art Zäsur, denn langjährige Amtsträger aus dem Landkreisgebiet stehen für eine Wiederwahl (oftmals aus Altersgründen) nicht mehr zur Verfügung. Unter anderem suchen die Gemeinden Wallersdorf, Eichendorf, Mamming oder auch die Stadt Dingolfing einen neuen Bürgermeister oder Bürgermeisterin. Das wichtigste Amt muss ebenfalls neu besetzt werden. Nach sage und schreibe 28 Jahren wird auch nach einem neuen Landrat gesucht. Heinrich Trapp (SPD) tritt aus Altersgründen bekanntlich nicht mehr an.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 06. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 06. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading