Neuer Kaplan Alexander Ertl wechselt nach Bad Kötzting

Alexander Ertl übernimmt ab September die Kaplanstelle in der Stadtpfarrei Bad Kötzting. Foto: Pfarrei Vohenstrauß und Böhmischbruck

Wechsel in der Stadtpfarrei Bad Kötzting: Matthias Meckel übernimmt nach drei Jahren in der Pfingstrittstadt ab September die Kaplanstelle in der Pfarrei St. Martin in Deggendorf. Dem 54-Jährigen folgt Alexander Ertl nach, der derzeit die Kaplanstelle in der Pfarreiengemeinschaft Vohenstrauß und Böhmischbruck inne hat.

"Ich freue mich schon sehr auf unseren Neuzugang", sagte Bad Kötztings Stadtpfarrer Thomas Winderl, als er am Sonntag die neue Personalie bekannt gab.

Der 29-jährige Alexander Ertl stammt aus Dingolfing und absolvierte sein Theologiestudium in Passau und München. 2018 wurde der Geistliche zum Diakon geweiht, 2019 fand die Priesterweihe im Hohen Dom zu Regensburg statt.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading