Der Bürgerbiergarten von Freitag bis Sonntag in und um die Stockschützenhalle war eine neue Veranstaltung, hinter der gleich vier Vereine standen: die Tollemogei, die Feuerwehr, der TVG mit seiner Fußballabteilung und die Landjugend. Gemeinsam wollte man nach der Corona-Krise der Bevölkerung eine zusätzliche Möglichkeit zum Feiern bieten.